3d-Laserscanning

Laserscanning ist ein wirtschaftliches Aufnahmeverfahren zur Erstellung digitaler Plangrundlagen. Geländemodelle, Höhenkurven, Fassadenansichten, Grundrissplänen, Schnitte in verschiedenen Lagen und Richtungen können aus den gewonnenen Daten mühelos erzeugt werden. Weiter kann das Laserscanning auch als Grundlage für Volumenberechnungen (z.B. Ausbrüche im Steinbruch) genutzt werden. Mit Hilfe von 3D-Laserscanning werden ebenso Grundlagen für Höhenkurvenpläne oder für 3D-Ansichten von Bauten (z.B. Gebäude, Brücken, usw.) erstellt. 

Die Einsatzmöglichkeiten des 3D-Laserscanning sind vielfältig und die Vorteile bedeutend:

  • Geeignet für Gebäudeaufnahmen wo oft keine oder nur ungenaue Planunterlagen vorhanden sind. Moderne Arbeitsmethoden von Architekten und Planern verlangen jedoch nach genauen Grundlagen in digitaler Form.
  • Bei Umbauten und Sanierungen von Kraftwerken, Stollen oder Druckleitungen sind vielfach Angaben über die genaue Lage der Druckleitung sowie über die herrschenden Raumverhältnisse im Stollen nötig. Zur Erfassung des Ist-Zustandes ist Laserscanning ein schnelles und kostengünstiges Hilfsmittel.
  • Zur aktuellen Zustandserfassung sowie zur digitalen Archivierung historischer Objekte und Kulturgüter kann das 3D-Laserscanning eine wertvolle Hilfe sein. Für eine präzise Rekonstruktion werden mit dem Scanner die Daten gesammelt. Schäden können dokumentiert und deren Entwicklung verfolgt werden.
  • Die Genauigkeit des Laserscanning ist je nach Aufnahmedistanz sehr hoch und bietet somit für verschiedenste Anwendungen das optimale Aufnahmeverfahren.


Die Schneider Ingenieure AG hat jahrelange Erfahrung bei Laserscanning-Aufnahmen in den verschiedensten Einsatzgebieten. Wir setzen unsere Erfahrung ein um Sie Best möglichst zu beraten und Ihnen ein auf Ihre Bedürfnisse passendes Endprodukt bereitzustellen.

Kontaktieren Sie mich direkt


«Gerne berate ich Sie bezüglich unserer Möglichkeiten. Kontaktieren Sie mich unverbindlich.»

Manuel Brugger, Geomatiktechniker FA


+41 81 286 97 10
m.brugger@siag-chur.ch